Auf den Schirm kommt es an: UNDER-COVER- Der Fahrradschirm

Fahrradfahren macht bei schönem Wetter richtig Spaß. Jetzt bei dem Herbstwetter wird es problematisch, wenn es regnet. Man überlegt: Regenkleidung schnell überziehen oder doch vielleicht schnell das Auto nehmen. Ich fahre sehr gern Rad, muss allerdings gestehen, dass Regenwetter auch bei mir nicht unbedingt ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Leider bin ich keiner von den Hardcore-Radfahrern, die selbst den Herbststürmen noch größte Motivation abgewinnen können. Das Problem bei der Regenkleidung kennt eigentlich jeder: Man ist schnell durchgeschwitzt und wo dann damit hin im Büro? Der Fahrradschirm von  WWW.UNDER-COVER.BIZ verspricht Abhilfe.

Die Features des neuen neues Regenschutz-Systems für Radfahrer:

Radfahren bei Regen in Alltagskleidung + Universelle Halterung ermöglicht die Befestigung an fast allen Fahrradrahmen + Abstand des Schirmdachs vom Körper bietet Bewegungsfreiheit und verhindert starkes Schwitzen wie bei üblicher Regenkleidung + Einfache Handhabung und schnelles Aufspannen + Kompakte Aufbewahrung in einer Hülle + Schirm in der Hülle lässt sich mit Klettbändern am Rahmen befestigen

Änderungen vorbehalten!

Auto Michael Hiller

Messe Friedrichshafen

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.