News: Neue Clips vom Caravan Salon 2016 aus Düsseldorf

Der Caravan Salon 2016 übertrifft alle Erwartungen. Hier sind weitere aktuelle Clips rund um das Thema „Reisen auf 4 Rädern“! Weitere
Clips folgen! Viel Spaß beim Schauen!

In den 50ern hat uns Deutsche zum ersten Mal das Fernweh gepackt. Und peu a peu konnten wir uns in den folgenden Jahren die Reisen in fremde Länder auch immer besser leisten. In dieser Zeit fand in Düsseldorf zum ersten Mal eine Messe rund um Wohnwagen und Wohnmobile statt. Die feiert jetzt ihr 50- jähriges Jubiläum. Und ein Veteran der ersten Stunde ist zum Gratulieren gekommen.

Ein Rennfahrer im Wohnmobil – das klingt erstmal etwas merkwürdig. Und doch, viele Motorsportler besitzen ein Mobilheim, um lange An- und Abreisezeiten rund um ein Rennen zu vermeiden. So auch Mike Rockenfeller, der derzeit Führende in der DTM-Fahrerwertung. Er hat uns sein Wohnmobil auf dem Caravan Salon in Düsseldorf einmal gezeigt.

Jonathan Zigrand und Filipa Rodrigues haben ihre sicheren Jobs aufgegeben, um zu reisen. Die jungen Eltern sind auf Grund ihrer früheren Berufe sehr reiseerfahren, auch die beiden Kinder, Alice und Artur, kamen auf Reisen zur Welt. Um möglichst viel Zeit mit ihren Kindern verbringen zu können, haben sie sich für eine spezielle Art von Weltreise entschieden: In einem geländetauglichen Truck, der zum Wohnmobil umgebaut wurde, wollen sie die nächsten Jahre auch abgelegene Gebiete der Erde erkunden.

Reisen im Wohnmobil, das ist der Inbegriff von Freiheit und Unabhängigkeit. Aber oft auch ein Kompromiss: Wenig Platz und die Stromspeicher sind schnell aufgebraucht. Das muss nicht sein, das nötige Kleingeld vorausgesetzt. Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf werden mobile Heime präsentiert, die mehrere Tage autark sind und gleichzeitig jede Menge Komfort bieten.

Ein Zimmer für eine Million? Luxusmobile beim Caravan Salon

vdm Michael Hiller

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.