Die wundersame Verwandlung eines Kuchens

TIPPS: Ein Kuchen auf dem Teller ist  natürlich nichts Besonderes. Eher was Profanes. Kommt man nun auf die Idee, davon ein Foto zu schießen und dieses mit Photoshop zu bearbeiten, sind der allgemeinen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Gerade dann, wenn man sein eigenes digitales Bild zaubern möchte. Danach kann man dann nach Lust und Laune und je nach digitaler Auflösung sein digitales Kunstwerk im Copyshop auf Leinwand oder andere Papiere ausdrucken. Dann noch den entsprechen Rahmen finden und fertig! Individualität ist auf jeden Fall das Zauberwort!

Aus einem Stück Kuchen wird etwas sehr Eigenes. Wer Lust hat und für sich ein Motiv entdeckt, welches danach schreit, fotografiert zu werden, um es dann mit Photoshop weiter zu bearbeiten, sollte es einfach mal ausprobieren. Der Aufwand dahinter ist nur die Zeit, die man investieren möchte.

Viel Spaß dabei!

vdm Michael Hiller

 

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.