Kultur: Workshop Adventskranz in dem LWL Glasmuseum Glashütte Gernheim

Es war eine spannende Aufgabe für mich als Produktdesigner, einen multifunktional einsetzbaren und immer wieder verwendbaren Adventskranz zu schaffen, welcher neben einem Designanspruch auch dem festlichen Charakter gerecht wird. Nicht zu reduziert sollte er sein, aber auf der anderen Seite auch nicht zu rustikal wirken. 10 Teilnehmerinnen waren am vergangenen Sonntag in der Glashütte Gernheim vor Ort, um gemeinsam in diesem Workshop ihren Kranz zu erarbeiten. Vorgegeben habe ich eine Grundform – ein Modul, welches unterschiedlichen Konfigurationen gerecht werden konnte. Jede der Kursteilnehmerinnen bekam 4 von diesen Grundmodulen, mit denen dann der Kranz gestaltet wurde. Dabei steht jedes Modul für einen Adventssonntag und kann zum Schluss als Kranz gestellt werden, wenn diese klassische Konfiguration gewünscht wird. Als Deko wurden Sterne mit Heißwachspistolen hergestellt und diese konnten dann mit Goldbronze oder Silber besprüht werden. Je nach persönlichem Geschmack. Die Holzmodule aus Kiefernholz ließ ich vorher durch eine Tischlerei zuschneiden und somit brauchten diese dann nur mit heller oder dunkler Beize gestrichen werden. Nach ungefähr 15 Minuten waren sie dann berührbar für die weitere Bearbeitung. Die Module wurden mit einem 3 mm Bohrer vorgebohrt für den Einsatz der Teller , auf denen die Kerzen gesetzt wurden. Als Deko für den Kranz wurden transparente Scherben aus der Glashütte verwendet sowie Glaskugeln in unterschiedlichen Farben. Und natürlich die Sterne aus Heißwachs. Neben dem Spaß an diesem Workshop sind so ziemliche kreative Ergebnisse dabei herausgekommen. Hier die Impressionen:

 

Übrigens eignen sich die Module auch als Kerzenleuchter für das ganze Jahr, wenn die Deko weggelassen wird. Mal als ein Kerzenhalter oder als Konfiguration für die gedeckte Tafel.

 

vdm Michael Hiller

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.