BMW Motorrad präsentiert das 2017er Modellprogramm auf den 21. Berliner Motorrad Tagen vom 24. bis 26. März 2017.

München. Pünktlich zum Frühlingsbeginn bieten die 21. Berliner Motorrad Tage eine willkommene Gelegenheit, sich auf die kommende Motorradsaison einzustimmen. Vom 24.-26. März 2017 können sich die Besucherinnen und Besucher bei rund 220 Ausstellern mit den Modellen des Motorradjahres 2017 vertraut machen und ausgiebig Probe sitzen. Die Veranstalter erwarten auf dem Gelände der Messe Berlin während der drei Messetage mehr als 55.000 Besucher.
Auf dem neuen 400 qm großen Messestand in Halle 12 präsentiert BMW Motorrad den Besuchern in Berlin sämtliche 2017er Modellhighlights. Im Detail optimiert stehen die F 800 R und F 800 GT für sportiven Fahrgenuss und dynamisches Touring in geschärfter Form. Die neue R 1200 GS und die neue K1600 GT starten mit gezielten Verbesserungen, zahlreichen Neuerungen sowie einem stark erweiterten Programm an Sonderausstattungen und Sonderzubehör in die neue Motorradsaison. Daneben präsentiert sich die gesamte Vierzylinderpalette um S 1000 RR, S 1000 R und S 1000 XR nach Modifizierung auf EU4-Norm und gezielten Verfeinerungen so kraftvoll wie eh und je. Besonderes Highlight auf dem Messestand in Berlin ist die neue BMW K 1600 B: Sie steht für Motorradfahren auf endlosen Highways, Kraft, Emotion und den Traum von Freiheit – kurz „Grand American Touring“.
Das Heritage Segment um die frisch überarbeitete Szeneikone R nineT, sowie die letztjährig präsentierten R nineT Scrambler, R nineT Pure und R nineT Racer ist mit der R nineT Urban G/S nun komplett. Sie greift die Gene der allerersten und legendären BMW R 80 G/S aus dem Jahre 1980 wieder auf und überträgt sie mit moderner Technik und klassischem Boxer-Feeling in die heutige Zeit. Besonderes Highlight ist die G 310 GS, die den GS Charakter in das Segment unter 500ccm transportiert. Ihr großes Nutzungsspektrum macht dieses Motorrad im Einsteigersegment einzigartig.
Neben diesen Neuheiten warten auf dem großen Messestand von BMW Motorrad auch die aktuelle Modellpalette in den 2017er Ausstattungsvarianten, das umfassende Zubehörangebot sowie die innovative BMW Motorrad Fahrerausstattung auf die Besucherinnen und Besucher. Darüber hinaus können sich die Gäste auf dem Messestand über das exklusive Reise- und Trainingsangebot von BMW Motorrad informieren.
Ein weiteres Highlight gleich neben dem BMW Motorrad Messestand sind die Vorführungen der Mitarbeiter aus der Lackierabteilung des BMW Motorrad Werks Berlin. Während der gesamten Öffnungszeiten zeigen sie an allen drei Messetagen, wie sie die filigrane Linierung auf Kotflügel und Tanks auftragen – in aufwändiger Handarbeit.

BMW Motorrad freut sich auf Ihren Besuch in der Messe Berlin, Halle 12, Messedamm 22,14055 Berlin.

Öffnungszeiten Messe Berlin: Freitag 12 – 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 – 18 Uhr.

BMW PR

vdm Michael Hiller

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.