Der Fiat Panda Trussardi – so viel Luxus wie noch nie

MOBILITÄT: Luxuriös kommt er daher! 

Im September 2019 wurde der Fiat Panda Trussardi vorgestellt. Schon fast zu schön, um nur damit zur Arbeit zu fahren!

Die seit 1980 produzierte Baureihe wird erstmals um ein Luxusmodell erweitert, das bewährte Funktionalität mit Coolness kombiniert. Neuer Fiat Panda Trussardi basiert auf der Karosserievariante Cross. Lackierung im matten Farbton Caffé Italiano Braun mit schwarz abgesetzten Details. Innenraum im Premiumstil von Trussardi. Perfekt für den Weg zum Theater oder zum Fitnesszentrum, mit optionalem Vierradantrieb geeignet auch für unbefestigte Pfade. Sängerin Ava Max tritt an der Seite des Fiat Panda Trussardi in der Werbung auf, die mehr an die Welt der Mode als an die Automobilindustrie erinnert. Bis heute mehr als 7,5 Millionen Fiat Panda gebaut, europaweit seit 2003 Spitzenreiter im Segment.

Wien, im September 2019

Der Fiat Panda betritt die Welt der Mode. Beim neuen Fiat Panda Trussardi kooperieren zwei Ikonen italienischer Handwerkskunst. Zum ersten Mal überhaupt entstand ein Modell dieser Baureihe in Zusammenarbeit mit einem Modelabel. Zusätzlich zur Funktionalität, mit der sich der Fiat Panda die Herzen des Publikums europaweit erobert hat, trägt das vielseitige Fahrzeug nun auch den urbanen Stil von Trussardi.

„Der Fiat Panda ist seit 39 Jahren ein Erfolg, in Italien seit sechs Jahren sogar die Nummer 1 und seit 2003 europaweit das meistverkaufte City-Car. Insgesamt haben wir inzwischen mehr als 7,5 Millionen Stück produziert, rund fünf Millionen davon sind noch immer auf der Straße“, sagt Olivier François, Markenchef von Fiat. „Der Fiat Panda hat darüber hinaus zahlreiche Meilensteine gesetzt. Er war das erste City-Car mit Vierradantrieb, das erste City-Car mit Automatikgetriebe, das erste urbane SUV und hat am Mount Everest einen Höhenrekord erreicht. Jetzt präsentieren wir die erste Luxusversion des Fiat Panda- den Fiat Panda Trussardi.“

Tomaso Trussardi, CEO Trussardi, ergänzt: „Trussardi war die erste italienische Marke, die Mode einem breiten Publikum näher gebracht hat, unter anderem mit Modeschauen auf öffentlichen Plätzen. Wir haben immer Produkte mit einem einzigartigen Design kreiert, die Vision unserer Marke ist offen und facettenreich. Jetzt trägt der Fiat Panda den Stil von Trussardi, er wird zum modernen und funktionellen Fahrzeug mit großer Aufmerksamkeit für Details. Ich bin stolz auf die Zusammenarbeit mit Fiat und danke dem gesamten Team für seinen Glauben an unser gemeinsames Projekt.“

Trussardi hat seine Wurzeln in der Fertigung von Lederwaren und Handschuhen, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einer Lifestyle-Marke. Trussardi war das erste Unternehmen, das Shows mit Konfektionsmode, sogenannter Prêt-à-Porter-Mode, vor großem Publikum veranstaltete. Damit erreichte Trussardi genau die Menschen, die auch Fahrzeuge von Fiat im Alltag verwenden.

Der neue Fiat Panda Trussardi ist für den alltäglichen Gebrauch konstruiert, perfekt für alle erdenklichen Anforderungen und Situationen. Er ist das ideale Auto für Kunden, die ein exklusives City-Car suchen, das die Mobilitätsanforderungen moderner Familien erfüllt.

Für den neuen Fiat Panda Trussardi stehen zwei moderne Benzinmotoren zur Wahl. Der Zweizylinder TwinAir (63 kW/85 PS) kann mit Vorderrad- oder Vierradantrieb kombiniert werden. Ausschließlich auf die Vorderräder überträgt der Vierzylinder 1.2 Fire seine Leistung von 51 kW (69 PS).

FCA PR

virtual design magazine Michael Hiller

Ein kleiner Clip zum Fiat Panda Trussardi:

Der Fiat Panda Trussardi: Ein Stückchen Luxus für jeden Tag!

 

 

 

 

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.