Das Spiel von Louis Vuitton: Louis: The Game

GAMES: Das Spiel von Louis Vuitton: Louis: The Game

Louis: The Game

Nach dem großen Erfolg von Louis: The Game wird das virtuelle Abenteuer von Vivienne nun mit zwei neuen Levels fortgesetzt und mit der Geschichte von Louis Vuitton erweitert. Ursprünglich zur Feier des 200. Geburtstags von Louis Vuitton entwickelt, wurde das innovative Plattformspiel seit dem Start im August 2021 weltweit über zwei Millionen Mal heruntergeladen und von der Community gespielt.

Ab dem 15. April 2022 schalten alle, die das Finale des Spiels erreichen, zwei weitere Levels frei – Radiant City und High in the Sky -, die Vivienne nun zusätzlich erkunden und entdecken kann. Mit Leichtigkeit bewegt sich das mutige Maskottchen der Maison entlang der lebhaften Kulissen: Vivienne gleitet durch Sanddünen und schneebedeckte Bergketten, springt von einem Gebäude zum nächsten, wirbelt durch leuchtende Kraftfelder und erklimmt die unterschiedlichsten Hindernisse.

Dabei sammelt sie leuchtende LOUIS VUITTON-Symbole und versucht, 16 Seiten aus dem von Caroline Bongrand über das Leben des Gründers Louis Vuitton verfassten Romans „L’Audacieux“, zu rekonstruieren. Auf ihrer Reise erfährt sie immer mehr Details über seine Lebensgeschichte und die Gründung der französischen Maison – von seinen ersten Reisen nach Paris bis hin zur Herstellung und dem Verkauf von Koffern. Die Seiten sind mit Skizzen versehen, die den künstlerischen Ansatz unterstreichen. Wenn Vivienne eine Seite fehlt, erscheint Gaston, der freundliche Portier, bereit, ihr zu helfen.

Spieler, die sich durch diese imaginären Städte bewegen, haben darüber hinaus die Chance, sich für einen Raffle zehn neuer NFTs zu qualifizieren, die bis zum 4. August verlost werden. Auf den Token wird sich Vivienne in verschiedenen Ausführungen über eine kosmische Bühne bewegen. Die Token sind plattformübergreifend und fungieren als Avatare in sozialen Netzwerken.

Louis: The Game kann im App Store und im Google Play-Store heruntergeladen werden.

BRAND: Louis Vuitton

virtualdesignmagazine Michael Hiller

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.