Die neue watchOS 9 von Apple ist verfügbar

UPDATE/SMARTWATCHES: Die neue watchOS 9 von Apple ist verfügbar

Neue Zifferblätter, eine verbesserte Training App, Schlafphasen, die erste Vorhofflimmern-Protokollfunktion, eine neu gestaltete Kompass App und eine völlig neue Medikation App

Apple hat die watch OS 9vorgestellt, das das weltweit führende Betriebssystem für Wearables mit neuen Features und verbesserten Funktionen ausstattet. Apple Watch Nutzer:innen haben ab sofort mehr Zifferblätter zur Auswahl, mit reichhaltigeren Komplikationen, die mehr Informationen und Möglichkeiten zur Personalisierung bieten. In der aktualisierten Training App helfen fortschrittliche Metriken, Ansichten und Trainingserfahrungen, die von Hochleistungssportler:innen inspiriert worden sind, Anwender:innen, ihr Training auf das nächste Level zu bringen. Die Schlaf App umfasst Schlafphasen, und für Anwender:innen mit diagnostiziertem Vorhofflimmern bietet die neue, von der FDA zugelassene Funktion Vorhofflimmern-Protokoll tiefere Einblicke. Die neue Medikation App macht es Nutzer:innen leicht, Medikamente bequem und diskret zu verwalten, zu verstehen und zu verfolgen.

Neue und erweiterte Zifferblätter

watchOS 9 führt vier neue Zifferblätter ein: Mond, das das Verhältnis zwischen dem gregorianischen Kalender und dem Mondkalender darstellt, der in vielen Kulturen wie der chinesischen, hebräischen und islamischen verwendet wird; Spielstunde, ein dynamisches Kunstwerk, das es nur auf der Apple Watch gibt und das in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Joi Fulton entstanden ist; Metropolitan, ein klassisches, typobasiertes Zifferblatt, bei dem sich der Stil ändert, wenn die Digital Crown gedreht wird; und Astronomie, ein ursprüngliches Zifferblatt, das komplett überarbeitet worden ist und eine neue Sternenkarte sowie aktuelle Bewölkung anzeigt.

Das Update bringt verbesserte und modernisierte Komplikationen für einige der klassischsten Zifferblätter, wie Utility, Schlicht und Aktivität Analog, und die Bearbeitung der Hintergrundfarbe für Modular, Modular Kompakt und X-Large für zusätzliche Personalisierung. Das Zifferblattt Portraits zeigt den Tiefeneffekt auf mehr Fotos, einschließlich Katzen, Hunden und Landschaften, während chinesische Schriftzeichen als Optionen für die Zifferblätter California und Typograph hinzugefügt worden sind. Zum ersten Mal können alle Apple Watch Nutzer:innen, die watchOS 9 verwenden — auch diejenigen, die kein Nike-Modell besitzen — auf alle Nike-Zifferblätter zugreifen, einschließlich der neuen Farben für das Bounce Zifferblatt.

Mit Fokus können Anwender:innen ab sofort ein Apple Watch Zifferblatt auswählen, das automatisch angezeigt wird, wenn sie einen bestimmten Fokus auf dem iPhone aktivieren, beispielsweise das Zifferblatt Fotos beim Fokus „Zeit für mich“, um konzentriert zu bleiben.

Für Vollbild bitte auf das entsprechende Foto klicken!

Training App Updates

Die Training App, eine der beliebtesten Apps auf der Apple Watch, ist aktualisiert worden und bietet ab sofort umfangreichere Metriken zur Leistungsmessung sowie neue Trainingserfahrungen, die Nutzer:innen dabei helfen, ihre Fitnessziele zu erreichen. Die vertraute In-Session Ansicht nutzt jetzt die Digital Crown, um zwischen leicht ablesbaren Trainingsansichten zu wechseln, sodass Anwender:innen wichtige Messwerte für verschiedene Trainingsstile sehen können. Herzfrequenzbereiche, die auf personalisierten Gesundheitsdaten basieren, können zur Überwachung der Trainingsintensität verwendet werden. Für das Intervalltraining führt die Training App benutzerdefinierte Trainings ein, mit denen sich ein strukturiertes Workout mit Trainings- und Erholungsintervallen erstellen lässt. Neue Benachrichtigungen, einschließlich Tempo, Leistung, Herzfrequenz und Kadenz, können hinzugefügt werden, um Nutzer:innen während eines Trainings zu begleiten.

Für Vollbild bitte auf das entsprechende Foto klicken!

Für Triathleten und Duathleten unterstützt die Training App ab sofort die neue Trainingsart Kombinationssport, die mithilfe von Bewegungssensoren zur Erkennung von Bewegungsmustern automatisch zwischen einer beliebigen Abfolge von Schwimm-, Rad- und Lauftrainings wechselt. Außerdem gibt es eine neu gestaltete Zusammenfassung in der Fitness App auf dem iPhone, die zusätzliche Details mit interaktiven Diagrammen für eine genauere Analyse aller Trainingseinheiten bietet.

Für Triathleten und Duathleten unterstützt die Training App ab sofort eine neue Trainingsart Kombinationssport, die automatisch zwischen einer beliebigen Abfolge von Schwimm-, Rad- und Lauftrainings wechselt.

Updates für Läufer:innen

Die Apple Watch ist bereits ein leistungsfähiges Tool für Läufer:innen, und watchOS 9 bringt weitere Daten und Funktionen, die dabei helfen, die Effizienz des Laufens zu verfolgen. Neue Metriken zur Laufform, einschließlich Schrittlänge, Bodenkontaktzeit und vertikale Oszillation, können als Metriken zu Trainingsansichten hinzugefügt werden. Diese Metriken werden in der Fitness App-Zusammenfassung und in der Health App angezeigt, wo Anwender:innen Trends im Laufe der Zeit sehen und aus Mustern lernen können.

Mit dem neuen Pacer-Erlebnis können Anwender:innen eine Distanz und ein Zeitziel für einen Lauf auswählen und die zum Erreichen des Ziels erforderliche Geschwindigkeit berechnen. Während des Trainings können sie die Pace-Hinweise und die bereitgestellten Metriken verfolgen. Die später in diesem Jahr erscheinende Funktion Race Route ermöglicht es Anwender:innen, auf häufig zurückgelegten Strecken gegen ihr bestes oder letztes Ergebnis anzutreten und während der Session Informationen über die Geschwindigkeit zu erhalten. Ein neues Track-Lauferlebnis, das später in diesem Jahr in den USA verfügbar sein wird, erkennt automatisch, dass man sich auf einer Laufstrecke befindet, und nutzt Daten von Apple Karten zusammen mit GPS, um die ultimativen Pace- und Distanz-Metriken für Läufer:innen zu liefern.

Verbesserungen für das Schwimmen

Kickboard ist als neue Schwimmart für Beckenschwimmentrainings hinzugefügt worden. Durch die Sensorfusion auf der Apple Watch wird automatisch erkannt, wenn man mit Kickboard schwimmt und die Schwimmart wird in der Trainingszusammenfassung gemeinsam mit der geschwommenen Distanz klassifiziert. Schwimmer:innen können ihre Effizienz mit einem SWOLF-Score verfolgen — eine Schlagzahl kombiniert mit der Zeit in Sekunden, die sie brauchen, um eine Beckenlänge des Pools zu schwimmen. Anwender:innen können ihren SWOLF-Durchschnitt für jede Einheit in der Trainingszusammenfassung einsehen.

Neu gestaltete Kompass App

Die komplett neu gestaltete Kompass App bietet detailliertere Informationen und neue zoombare Ansichten, darunter eine Hybrid-Ansicht, die gleichzeitig eine analoge Kompass-Skala und eine digitale Ansicht anzeigt. Durch Drehen der Digital Crown wird eine zusätzliche Ansicht mit Breitengrad, Längengrad, Höhe und Neigung sowie eine Orientierungsansicht mit Kompass-Wegpunkten und Backtrack angezeigt.

Backtrack verwendet GPS-Daten, um einen Pfad zu erstellen, der zeigt, wo man gewesen ist. Das ist nützlich, wenn man sich verlaufen hat oder desorientiert ist und Hilfe braucht, um seinen Weg zurückzuverfolgen. Es kann sich auch automatisch im Hintergrund einschalten. Kompass-Wegpunkte sind eine schnelle und bequeme Möglichkeit, einen Ort oder eine Sehenswürdigkeit direkt in der App zu markieren. Durch Tippen auf das Kompass-Wegpunkt-Symbol wird ein Wegpunkt gesetzt. Wenn man einen auswählt, wird die Richtung des Wegpunkts angezeigt und die ungefähre Entfernung angegeben.

Einblicke in den Schlaf

Die Schlaferfahrung auf der Apple Watch ermöglicht es den Anwender:innen bereits, Zeitpläne für die Nachtruhe und die Schlafenszeit zu erstellen und ihren Schlaf zu verfolgen, um ihre Ziele zu erreichen. Die Schlafüberwachung in watchOS 9 bietet mit der Einführung von Schlafphasen noch mehr Einblicke. Anhand der Signale des Beschleunigungsmessers und des Herzfrequenzsensors kann die Apple Watch einschätzen, wann sich Anwender:innen im REM-, Kern- oder Tiefschlaf befinden und wann man wach ist. Nutzer:innen sehen die Daten zu den Schlafphasen auf der Apple Watch in der Schlaf App und können detailliertere Informationen wie die Schlafdauer zusammen mit zusätzlichen Messwerten wie Herz- und Atemfrequenz in Schlafvergleichsdiagrammen in der Health App auf dem iPhone anzeigen.

Die Modelle des maschinellen Lernens sind anhand des klinischen Goldstandards, der Polysomnographie, trainiert und validiert worden, und zwar mit einer der größten und vielfältigsten Stichprobe, die jemals für ein Wearable untersucht worden ist. Da die Wissenschaft des Schlafs noch immer erforscht wird, können Nutzer:innen in den USA zu potenziellen Entdeckungen beitragen, indem sie ihre Daten der Schlafphasen über die Research App in die Apple Heart and Movement Study einbringen.

Mit der Einführung von Schlafphasen kann die Apple Watch nun einschätzen, wann sich Anwender:innen im REM-, Kern- oder Tiefschlaf befinden, um noch mehr Erkenntnisse zu gewinnen.

Erstmals ein Vorhofflimmern-Protokoll

Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass sich die Dauer des Vorhofflimmerns auf die Symptome, die allgemeine Lebensqualität und das Risiko von Komplikationen auswirken kann. 1 Bislang hat es keine einfache Möglichkeit gegeben die Häufigkeit des Vorhofflimmerns über einen längeren Zeitraum zu verfolgen oder Lebensstilfaktoren, die den Zustand beeinflussen können, zu kontrollieren.

Mit watchOS 9 können Nutzer:innen, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert worden ist, die von der FDA zugelassene Funktion Vorhofflimmern-Protokoll2 aktivieren und auf wichtige Informationen zugreifen, darunter eine Schätzung, wie häufig der Herzrhythmus Anzeichen von Vorhofflimmern zeigt, was tiefere Einblicke in den Zustand des:r Anwenders:in ermöglicht.3 Nutzer:innen erhalten außerdem wöchentliche Mitteilungen, um die Häufigkeit zu verstehen und einen detaillierten Verlauf in der Health App anzuzeigen, einschließlich Lebensstilfaktoren, die Vorhofflimmern beeinflussen können, wie Schlaf, Alkoholkonsum und Sport.

Anwender:innen können eine PDF-Datei mit einer detaillierten Anamnese ihres Vorhofflimmerns und ihrer Lebensgewohnheiten herunterladen, die sie problemlos an Ärzte und Pflegepersonal weitergeben können, um so besser informiert zu sein.

Anwender:innen, bei denen Vorhofflimmern diagnostiziert wordem ist, können die von der FDA zugelassene Funktion Vorhofflimmern-Protokoll aktivieren und wichtige Informationen abrufen, einschließlich einer Schätzung, wie häufig der Herzrhythmus Anzeichen von Vorhofflimmern zeigt.

Medikation

Das neue Medikation Feature auf Apple Watch und iPhone hilft Nutzer:innen, ihre Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel zu verwalten und zu kontrollieren. Sie können eine Medikamentenliste erstellen, Zeitpläne und Erinnerungen einrichten und Informationen zu ihren Medikamenten in der Health App anzeigen. Die Medikation App auf der Apple Watch macht es Anwender:innen leicht, ihre Medikamente jederzeit und überall bequem und diskret zu kontrollieren.

Für jedes Medikament kann ein individueller Zeitplan erstellt werden, unabhängig davon, ob es mehrmals am Tag, einmal in der Woche oder nach Bedarf eingenommen werden muss. In den USA können Nutzer:innen mit der Kamera ihres iPhone schnell Medikamente hinzufügen und erhalten eine Warnung, wenn es potenziell kritische Wechselwirkungen mit Medikamenten gibt, die sie der Health App hinzugefügt haben.4

Das neue Medikation Feature auf Apple Watch und iPhone hilft Anwender:innen, ihre Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel zu verwalten und zu kontrollieren, und warnt sie, wenn es potenziell kritische Wechselwirkungen mit Medikamenten gibt, die sie der Health App hinzugefügt haben.

Aktualisierungen für das Zyklusprotokoll

Mit iOS 16 und watchOS 9 können Nutzerinnen von Zyklusprotokoll ab sofort eine Mitteilung erhalten, wenn ihr aufgezeichneter Zyklusverlauf eine mögliche Abweichung aufweist, wie beispielsweise unregelmäßige, seltene oder verlängerte Perioden und anhaltende Schmierblutungen, die Symptome für zugrunde liegende Gesundheitszustände sein können.

Neu mit iOS 16 und watchOS 9 können Nutzerinnen von Zyklusprotokoll ab sofort eine Mitteilung erhalten, wenn ihr aufgezeichneter Zyklusverlauf eine mögliche Abweichung aufweist, wie beispielsweise unregelmäßige, seltene oder verlängerte Perioden und anhaltende Schmierblutungen.

Datenschutz

Der Datenschutz ist ein wesentlicher Bestandteil des Designs und der Entwicklung aller Funktionen von Apple. Wenn das iPhone mit einem Passcode, Touch ID oder Face ID gesperrt ist, werden alle Gesundheits- und Fitnessdaten in der Health App — mit Ausnahme des Notfallpasses — verschlüsselt. Alle Gesundheitsdaten, die mit iCloud synchronisiert werden, werden sowohl bei der Übertragung als auch auf den Apple Servern verschlüsselt. Wenn iOS und watchOS mit der standardmäßigen Zwei-Faktor-Authentifizierung und einem Passcode verwendet werden, sind die mit iCloud synchronisierten Daten der Health App Ende-zu-Ende verschlüsselt, was bedeutet, dass Apple nicht über den Schlüssel zur Entschlüsselung der Daten verfügt und sie nicht lesen kann.

Zusätzliche watchOS 9 Updates

  • Die Stromspareinstellung verlängert die Batterielaufzeit und erhält wichtige Apple Watch Funktionen wie die Aktivitätsaufzeichnung und die Sturzerkennung aufrecht, während ausgewählte Sensoren und Funktionen wie die Herzfrequenzüberwachung im Hintergrund und das Always-On Display deaktiviert oder eingeschränkt werden.
  • Mit internationalen Roaming Tarifen können Nutzer:innen jetzt auch auf Reisen im Ausland mit einem Mobilfunknetz verbunden bleiben.
  • Mitteilungen sind überarbeitet worden, um weniger störend, aber immer noch aussagekräftig zu sein. Sie werden mit neuen, schlanken Bannern angezeigt, wenn die Apple Watch aktiv genutzt wird.
  • Später in diesem Jahr wird Familienkonfiguration die Home App unterstützen, sodass ein Kind als Mitglied eingeladen werden kann, um HomePod-Lautsprecher und Smart Home-Zubehör zu steuern.5 Sie werden auch in der Lage sein, Haustür- und Hotelzimmerschlüssel in Apple Wallet zu verwenden.
  • Mit den neuen Quick Actions auf der Apple Watch können Nutzer:innen mit unterschiedlichen Gliedmaßen noch mehr mit einer Doppelklick-Geste tun, beispielsweise einen Telefonanruf annehmen oder beenden, ein Foto aufnehmen, Medien in der Jetzt läuft App abspielen oder pausieren und ein Training starten, pausieren oder fortsetzen.
  • Mit  Apple Watch Mirroring  wird die Apple Watch für Menschen mit körperlichen und motorischen Einschränkungen zugänglicher als je zuvor. Mit Apple Watch Mirroring können Nutzer:innen die Apple Watch mit unterstützenden Funktionen des iPhone wie Sprachsteuerung und Schaltersteuerung remote steuern. So können sie die Apple Watch alternativ zum Tippen auf das Display mit ihrer Stimme, mit Sound-Aktionen, mit Head-Tracking und mit externen Made for iPhone-Switches navigieren.
  • Die QWERTZ-Tastatur auf Apple Watch Series 7, Apple Watch Series 8 und Apple Watch Ultra unterstützt jetzt Deutsch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch und Spanisch (Mexiko, Spanien, Lateinamerika).
  • Die aktualisierte Kalender App ermöglicht die Erstellung neuer Ereignisse direkt von der Apple Watch aus. Zum ersten Mal können Nutzer:innen zusätzlich zu den aktualisierten Listen-, Tages- und Monatsansichten auf eine Wochenansicht zugreifen, um das Blättern durch Kalendereinträge zu erleichtern.
  • Die Kardio-Erholung  ist eine nützliche Fitness-Kennzahl, die ein Indikator für die kardiovaskuläre Gesundheit sein kann. Die Apple Watch liefert Ab sofort Schätzungen zur Kardio-Erholung nach einem Gehen Outdoor, Lauf oder Wandern Training, auch wenn das Training nicht die höchste Intensität erreicht. Diese Messgröße kann in der Health App über einen längeren Zeitraum verfolgt werden.
  • Neue APIs ermöglichen es Entwickler:innen, erstklassige Drittanbieter-Apps zu erstellen, mit CallKit- und Share Sheet-Unterstützung, Zugang zu Photos Picker und der Möglichkeit, watchOS-Apps mit Apple TV zu integrieren.

 

 

BRAND: Apple

virtualdesignmagazine Michael Hiller

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.