Weltneuheit SHAR: Die Uhrenmanufaktur Alexander Shorokhoff präsentiert die erste runde Armbanduhr der Welt

UHREN/NEWS: Weltneuheit SHAR: Die Uhrenmanufaktur Alexander Shorokhoff präsentiert die erste runde Armbanduhr der Welt

WELTNEUHEIT: SHAR
Die erste absolut runde Armbanduhr von Alexander Shorokhoff.

Nach der Präsentation der neuen Kugeluhr „SHAR“ Anfang Oktober 2022, sorgte das kugelrunde Modell für einen enormen Wirbel auf dem Uhrenmarkt und bei vielen Uhrenliebhabern auf der ganzen Welt. Das absolut runde Gehäuse der Automatikuhr, ist eine Innovation und absolute Weltneuheit. Und mit einem Durchmesser von nur 25 mm gelingt es der Marke, zu ihrem 30-jährigen Jubiläum mit diesem außergewöhnlichen Highlight erneut zu punkten.
Die Kugelform nähert sich der Perfektion – ohne Kanten und Ecken, aber auch ohne Anfang und Ende.
Wenn alles passt, läuft alles rund, heißt es. Die Form faszinierte nicht nur viele Künstler und Techniker zu neuen Kunstobjekten oder technischen Entdeckungen, sondern auch Alexander Shorokhov. Der nächste Nachfolger seiner neuen Armbanduhr „Shar“, was aus dem Russischen übersetzt „Kugel“ bedeutet, glänzt in einem majestätischen, goldglänzenden Gehäuse.

 

 

Das Gehäuse und das Saphirglas auf der Vorderseite sind in Form einer Kugel vereint. Um den Boden und den Körper des Gehäuses ohne zusätzliche Kanten und Löcher zu verbinden, wurde eine Ein-Schrauben-Konstruktion entwickelt. Die Schraube befindet sich in der Mitte des Bodens, verbindet die beiden Teile wasserdicht und hat zudem eine Halbkugelform, die zur Gesamtform passt. Das Saphirglas ist perfekt auf die Kugelform abgestimmt und fügt sich fast nahtlos in das Gehäuse ein.
Die Bandanstöße sind ebenfalls aus kleinen Kugeln gefertigt. Um sie am Gehäuse zu befestigen, wurde ebenfalls eine raffinierte Konstruktion ausgedacht. Das Wichtigste für die Bandanstöße ist die absolut waagerechte Lage der Bandanstöße, so dass die Bandanstöße senkrecht zum Gehäuse stehen. Dies wurde durch einen rechteckigen Bandanstoßhalter und ein rechteckiges Loch im Gehäuse erreicht. Dies macht es sehr einfach, das Band in einer optimalen horizontalen Position zu zentrieren. Dieser spezielle Halter wird durch eine Schraube im Inneren des Gehäuses gehalten. Zu diesem Modell wurde ein weiches und geschmeidiges Krokodillederband verwendet.

Im Inneren der Uhr tickt das Schweizer Uhrwerk ETA.2671 mit automatischem Aufzug. Der Rotor des Werkes wurde, wie bei Alexander Shorokhoff üblich, handgraviert. Das Zifferblatt überzeugt mit handgravierten, floralen Motiven und wurde anschließend vergoldet.

WERBUNG: Dieser Abschnitt enthält Preisinformationen

Mit einem Preis von 1830 Euro ist dieses außergewöhnliche Schmuckstück mehr als gut kalkuliert.
Mit einer limitierten Auflage von nur 30 Stück ist die Kugeluhr „Shar“ dem 30-jährigen Jubiläum der Manufaktur gewidmet.

Technische Daten Model „Shar“ AS.SH05-1Y:
Kaliber: Automatikwerk 2671.AS, handgravierte und veredelte Schwungmasse, gebläute Schrauben, 25 Steine,
Gangreserve ca. 42 Stunden;
Funktionen: Stunden, Minuten, Zentralsekunde, Datum
Gehäuse: Edelstahl, gelbvergoldet, 3 atm
Durchmesser: 25 mm
Glas: Saphirglas, geformt als Halbkugel
Zifferblatt: Handgraviert, vergoldet
Bandanstöße: 16 mm
Zeiger: Silberfarben
Band: Echtes Alligatorlederband mit speziellem Bandanstoß, verschraubt; mit gravierten Massivedelstahl-Dornschließe
Limitierung: 30 Stück
Preis: 1830 ,- EUR

www.alexander-shorokhoff.de www.facebook.com/alexander.shorokhoff
www.pinterest.com/shorokhoff http://instagram.com/alexander_shorokhoff
Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur, Hanauer Straße 25, 63755 Alzenau, Germany
Tel.: 06023-91993, E-Mail: info@alexander-shorokhoff.de

virtualdesignmagazine Michael Hiller

FacebookTwitterGoogle+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.